325 Arbeitsjahre ausgezeichnet! – Ehrung langjähriger Mitarbeiter bei der Karl Mossandl GmbH & Co.

Seit Jahren ist es bei der Karl Mossandl GmbH & Co. Tradition, die langjährigen Mitarbeiter gebührend zu würdigen. Dazu wurden die Jubilare zusammen mit Ihren Abteilungsleitern von der Geschäftsleitung zu einer kleinen Feierstunde in den Gasthof „Räucherhansl“ eingeladen.

Die drei Geschäftsführer Siegfried, Miriam und Andreas Moßandl freuten sich sehr darüber, auch in diesem Jahr wieder einige Mitarbeiter auszeichnen zu dürfen, die zum Teil bereits seit dem Beginn ihrer Berufsausbildung bei der Firma Mossandl tätig sind. Bei ihren Ansprachen verdeutlichten Sie, wie wichtig es ist, dass die Zusammenarbeit im Unternehmen reibungslos, harmonisch und familiär abläuft.  Dies ist ein wichtiger Baustein, um Mitarbeiter langfristig im Betrieb zu halten.

Als Dankeschön wurden den 16 Jubilaren für die insgesamt 325 Jahre Ehrenurkunden und Auszeichnungen verschiedener Berufsverbände und des Freistaates Bayern, sowie ein kleines Präsent überreicht. Bei dieser Gelegenheit wurden auch kleine Anekdoten und ein kurzer Lebenslauf über die Geehrten erzählt.

Ein besonderes Jubiläum hatte in diesem Jahr auch der Senior-Chef Siegfried Moßandl. Dieser wurde von der Firmenfamilie überrascht und für 45 Jahre „Betriebszugehörigkeit“ ausgezeichnet. Als kleines Dankeschön bekam er ein Fotobuch mit Erinnerungen an seine seit 1977 bestehende berufliche Laufbahn.

 

Die Jubilare im Einzelnen:

Thomas Bogner für 35 Jahre; Klement Franz für 30 Jahre; Max Hofer, Wolfgang Proft, Andreas Ederer, Manfred Hohnl und Peter Geßner für 25 Jahre; Jakob Sauer, Anton Scharrenbroich, Edmund Köhler und Bernd Poprawa für 20 Jahre; Robert Schwarz, Hubert Fremdling, Rainer Koziol und Walter Bauer für 15 Jahre sowie Melanie Krieger und Matthias Wimmer für je 10 Jahre.

Siegfried Moßandl mit seinem Fotobuch